Frohe Weihnachten – Buon Natale – Merry Christmas – Joyeux Noël – Feliz Navidad

Hervorgehoben

Winterlandschaft Stilfser SchäferhütteWir wünschen allen unseren Mitgliedern, Naturfreunden und Unterstützern

ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr!

Vielen Dank für die bisherige Begleitung,

unsere Umwelt braucht uns nach wie vor!

Der Vorstand der Umweltschutzgruppe Vinschgau

Online-Meldebogen für Pestizid-Abdrift

Hervorgehoben

Von Pestizid-Abdrift kann jeder betroffen sein. Über Abdrift gelangt der feine Sprühnebel auf Obst und Gemüse in Gärten von Anrainern und auf Spielflächen von Kindern. Weiterlesen

Kommission lehnt Kulturumwidmungen in Prad mehrheitlich ab – Bürgermeister Pinggera Hubert ist dafür

Lichtenberger Au (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Wenn es nach dem Wunsch des Prader Bürgermeisters Pinggera Hubert ginge, dann würden die Lichtenberger Au und die letzten Feuchtwiesen dem intensiven Obstbau geopfert.

Die zuständige Kommission für Natur, Landschaft und Raumordnung hat mehrheitlich die beiden Kulturumwidmungen in der Gemeinde Prad am Stilfserjoch abgelehnt. Einzig und allein Bürgermeister Pinggera Hubert hatte wieder nicht den Mut, sich für den Schutz und den Erhalt dieser ökologisch sehr wertvollen und seltenen Lebensräume auszusprechen. Er macht sich damit mitverantwortlich für die rasante Ausräumung unserer Landschaft Weiterlesen

Mals im Fokus der Bioland Delegiertenversammlung in Fulda – “Wir müssen raus aus der Pestizid-Falle”

Ulrich Veith, Günter Wallnöfer, Jan Plagge, Martina Hellrigl, Michael Oberhollenzer (Foto Bioland)

Ulrich Veith, Günter Wallnöfer, Jan Plagge, Martina Hellrigl, Michael Oberhollenzer (Foto Bioland)

PRESSEINFORMATION VON BIOLAND SÜDTIROL: Über 140 Delegierte Bioland Bauern sind Ende November aus ganz Deutschland und Südtirol nach Fulda gereist, um die Bioland Richtlinien weiterzuentwickeln und sich agrarpolitisch auszutauschen. Die gewählten Vertreter der Bauern diskutierten mit dem Bioland Präsidium, den Fachausschüssen und Gästen über die Wege in die Landwirtschaft der Zukunft. Die Bundesdelegiertenversammlung – sozusagen das „Bioland Parlament“, tagt zweimal im Jahr. Ein Höhepunkt der Tagesordnung war der Bericht des Malser Bürgermeisters Ulrich Veith. Zusammen mit einer Vertreterin der verschiedenen Malser Bürgerinitiativen, Martina Hellrigl, und dem Vizeobmann von Bioland Südtirol, Günther Wallnöfer, erklärte Veith die Weiterlesen

Workshop zum Herstellen von Körperpflege-Mitteln

Wir veranstalten am Samstag 10.01.2015 einen Workshop zur Herstellung von Körperpflege-Mittel. Für die Vorbereitung ist eine Anmeldefrist bis 6. Dezember 2014 vorgesehen. Interessierte sollen sich bitte gleich anmelden.

Für weitere Informationen zum Workshop bitte hier die Einladung anklicken:

Einladung zum Workshop “Herstellung von natürlichen Körper-Pflegemitteln”

Vinschgauer Umweltblatt + Interview mit Peter Erlacher zum Thema Wärmedämmung

Vinschgauer UmweltblattViel Spaß und Interesse beim Lesen unseres neuen Vinschgauer Umweltblattes:

Vinschgauer Umweltblatt 2. Ausgabe Nov. 2014

Vinschgauer Umweltblat 1. Ausgabe Sept. 2014

Feuchtwiese und Lichtenberger Au in Prad am Stilfserjoch gefährdet

Lichtenberger Au (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Der Prader Gemeindeausschuss hat kürzlich mehrheitlich das Verfahren für die Änderung des Prader Landschaftsplanes eingeleitet. Demnach sollten wertvollste ökologische Flächen einer Feuchtwiese und der Lichtenberger Au in Landwirtschaftsgebiet umgewandelt werden. Mehrere Weiterlesen

Informationsabend “Strahlengefahr” am 20.10.2014

Flyer Strahlenvortrag KopieAm Montag 20. Oktober 2014 findet im Josef Maschler Haus in Tschars eine Informationsveranstaltung zum Thema Strahlengefahr statt. Die Organisatoren laden dazu alle Interessierte herzlichst ein:

Einladung und Programm zur Veranstaltung “Strahlengefahr”