Online-Meldebogen für Pestizid-Abdrift

Hervorgehoben

Von Pestizid-Abdrift kann jeder betroffen sein. Über Abdrift gelangt der feine Sprühnebel auf Obst und Gemüse in Gärten von Anrainern und auf Spielflächen von Kindern. Weiterlesen

Erstausgabe “Vinschgauer Umweltblatt”

Vinschgauer UmweltblattDie erste Ausgabe des “Vinschgauer Umweltblattes” ist heute erschienen. Damit wollen wir Mitglieder und Naturfreunde über Umweltthemen, Themen der direkten Demokratie und vieles mehr informieren. Das Umweltblatt wird sich in den nächsten Monaten und Jahren sicher weiterentwickeln und verbessern. Wir wünschen allen Spaß und Interesse beim Lesen unseres neuen Vinschgauer Umweltblattes:

Erstausgabe “Vinschgauer Umweltblatt”

Informationsabend “Strahlengefahr” am 20.10.2014

Flyer Strahlenvortrag KopieAm Montag 20. Oktober 2014 findet im Josef Maschler Haus in Tschars eine Informationsveranstaltung zum Thema Strahlengefahr statt. Die Organisatoren laden dazu alle Interessierte herzlichst ein:

Einladung und Programm zur Veranstaltung “Strahlengefahr”

Malser Bürger gegen gefährliche Pestizide

Malosco, Cavareno, Vallarsa und nun Mals. Vier Gemeinden haben mittlerweile die Gefahren erkannt, die vom Pestizideinsatz in der intensiven LandwirtDie Malser Bürger setzen sich für den Schutz ihrer Gesundheit ein (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)schaft ausgehen.

Die USGV gratuliert der Malser Bevölkerung zu diesem mutigen Schritt, damit hat sie auch für ganz Südtirol ein unmissverständliches Zeichen gesetzt. Wir sind davon überzeugt, dass der Gemeinderat von Mals eine Verordnung erlassen wird, die „EU-konform“ ist. Malosco, Cavareno und Vallarsa haben es bereits vorgemacht.

Pressemitteilung: Malser gegen gefährliche Pestizide

Autofreier Radtag auf die Mendel – Giornata in bici sulla mendola

Mendelradtag 2014Am Samstag 20.9.2014 findet der 8. autofreie Radtag auf die Mendel statt. Sabato 20.9.2014 ha luogo la giornata bici sulla Mendola.

Programm – Programma: Radtag Mendel – giornata bici Mendola

Mals sagt JA zum Pestizidverbot

Für pestizidfreie Gemeinde Mals (Foto Hollawint)Wir freuen uns gemeinsam mit der Malser Bevölkerung über das mit Spannung erwartete Ergebnis der Volksabstimmung zum Pestizidverbot. In wenigen Tagen werden wir eine offizielle Stellungnahme der Umweltschutzgruppe Vinschgau veröffentlichen:

Stimmzettel der JA-Stimmen       2.377

Stimmzettel der NEIN-Stimmen      764

Verhältnis zwischen den JA- und NEIN-Stimmen 75,68 % JA/SI  –  24,32 % NEIN/NO

Weiße Stimmzettel         19

Gültige Stimmzettel   3.160

Ungültige Stimmzettel    63

Beschädigte und unverschlossene Umschläge   125

Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 70 Prozent.

Pestizidrückstände belasten weiterhin Gesundheit und Umwelt

kinder havben ein recht auf gesunde spielräumeHinweistafel Kinderspielplatz Kompatsch/Naturns (Foto Umweltschutzgruppe VinschfgauDie Umweltschutzgruppe Vinschgau hat mehrere Wasser- und Grasproben auf Pestizidrückstände untersuchen lassen. In allen Proben wurden Pestizide gefunden. Wir möchten deshalb konkrete Informationen von den Bürgermeistern der betreffenden Gemeinden erhalten. Lesen Sie dazu unseren Offenen Brief und einige Presseartikel. Wie z. B. der Präsident der Bezirksgemeinschaft Vinschgau darauf reagiert hat, lesen Sie ebenfalls im angeführten Pressebericht der Tageszeitung “Dolomiten” vom 09.08.2014:

Offener Brief – Pestizidrückstände belasten weiterhin Gesundheit und Umwelt Weiterlesen

“NATURKOSMETIK – Körperpflege ohne Chemie” mit Willi Luger

Willi LugerZahlreiche und sehr interessierte Anwesende verfolgten das beeindruckende Referat von Willi Luger im wunderbaren Ambiete vor dem Dorfladen Trafoier unterhalb der Churburg in Schluderns. Zum Abschluss trug Astrid einen Auszug aus der angeblichen Rede des Weiterlesen