Bio ist gesünder – 250 Interessierte bei Bioland-Seminar

Landesrat Arnold Schuler, Bioland Obmann Michael Oberhollenzer, Prof. Carlo Leifert

Landesrat Arnold Schuler, Bioland Obmann Michael Oberhollenzer, Prof. Carlo Leifert

Pressemitteilung Bioland Südtirol: Insgesamt 250 Teilnehmer informierten sich auf dem diesjährigen Bioland Südtirol Seminar Ende Januar zum aktuellen Stand der Forschung rund um den Biolandbau. „Signifikante Unterschiede zwischen biologischen und konventionellen Lebensmitteln“ lautete der Titel des Höhepunkts des zweitätigen Seminars am Ritten. Weiterlesen

Neben Kräuterschlössl in Goldrain und Dorfladen Schluderns nun auch Naturkostladen Pan Peatrle in Latsch als Kooperationspartner der USGV!

Pan Peatrle - Naturkostladen in Latsch

Pan Peatrle – Naturkostladen in Latsch

Es freut uns, als 3. Kooperationspartner der USGV den Naturkostladen Pan Peatrle in Latsch bekannt geben zu können. Wie bereits beim Kräuterschlössl in Goldrain und beim Dorfladen in Schluderns erhalten alle unsere Mitglieder einen Preisnachlass. Nähere Informationen dazu erfährst du auf dieser Internetseite Weiterlesen

Zuerst die Bienen, dann wir? Südtirols Bienen am stärksten mit Pestiziden verseucht, Behörden schweigen!

2013-2303-abdrift-obstbauNeue Untersuchungen befassen sich mit dem Einfluss der Neonicotinoide auf den Menschen. Sie können die Entwicklung des kindlichen Gehirns negativ beeinflussen. Die beiden untersuchten Stoffe lmidacloprid und Acetamiprid beeinträchtigen die Entwicklung von Neuronen und die Bildung von Hirnstrukturen, die mit Lern- und Gedächtnisfunktionen zu Weiterlesen

Höchste Zeit für Feuchtgebiete, Auwälder und Moore!

2009-obstbau-erlen6Anlässlich des “Welttages der Feuchtgebiete” am 2. Februar rufen wir zum wirksamen Schutz und zur Erhaltung unserer Feuchtgebiete, Auwälder und Moore auf. Es schaut nicht gut für deren Zukunft aus, weder weltweit noch in Südtirol. Dafür gibt es zahlreiche aktuelle Beispiele. Es fehlt nicht nur am Schutz dieser letzten Naturoasen, sondern auch an Maßnahmen zur ökologischen Aufwertung. Lesen Sie dazu unsere aktuelle Pressemitteilung:

Pressemitteilung: Höchste Zeit für Feuchtgebiete, Auwälder und Moore!

Saatgutfest am 1. Februar 2015 in Uttenheim

Eine Auswahl der Sortenvielfalt von Edith und Robert Bernhard (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Am Samstag 1. Februar 2015 findet in Uttenheim ein Saatgutfest mit einem sehr interessanten und umfangreichen Programm statt. Auch wir laden dazu herzlichst ein:

Einladung zum Saatgutfest

Programm Saatgutfest

Verwaltungsgericht CHUR lehnt Strasse auf Rifair-Alm ab

Rifair-Alm auf 2.145 m ü.d.M. (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Rifair-Alm im Münstertal auf 2.145 m ü.d.M. (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Das Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden (CH) hat vor kurzem den Rekurs von Pro Natura, WWF Schweiz und Stiftung Landschaftsschutz Schweiz gegen die Bewilligung der Erschliessungsstrasse auf die Rifair-Alm im Münstertal angenommen. Die Strasse hätte nämlich durch ein Auerwild-Biotop geführt und damit unweigerlich zu empfindlichen Störungen des Weiterlesen

Obstplantage mit Rattengift übersäht – Eine Gefahr für Umwelt, Mensch und Tier!

GiftbeutelWann werden in Südtirol endlich effektive und konkrete Maßnahmen für einen verantwortungsvollen und korrekten Umgang mit Giften im Obstbau gesetzt, deren Einhaltung auch kontrolliert wird?
Wieder gibt es ein bedenkliches Beispiel für fahrlässigen Umgang mit Giften, diesmal in der Südtiroler Gemeinde Gargazon in der Nähe von Meran.

Weiterlesen