ALGUND: Umweltgelder für Umwelt einsetzen

2012-2002-strasse-algund-forst-4Umweltgelder für Umwelt verwenden

Der Gemeinderat von Algund hat lt. Medienberichten Anfang Jänner 2017 beschlossen, Umweltgelder in der Höhe von 2 Millionen Euro für den Ausbau der Umfahrung Forst bereitzustellen. Für die Umweltschutzgruppe Vinschgau widerspricht diese Entscheidung dem Zweck von Umweltgeldern.

Weiterlesen

Saatgutfest am 12. Februar 2017 in Uttenheim

Eine Auswahl der Sortenvielfalt von Edith und Robert Bernhard (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Saatgutfest – Freude –Vielfalt – Zukunft –Genuss- Gesundheit -Austausch- Erlebnis

Am 12. Februar ist es wieder soweit! Die Bäuerinnen von Gais- Uttenheim laden zum zweiten Saatgutfest in Uttenheim ein!

 

Bewährtes macht uns immer wieder Freude Weiterlesen

„Verbranntes Biotop“ – Neuer Vandalenakt in Prad am Stilfserjoch?

img_4880In der Gemeinde Prad am Stilfserjoch ist letzte Nacht ein Biotop niedergebrannt. Vieles deutet darauf hin, dass das Feuer gelegt worden ist. Unglaublich, dass man so etwas in einer zivilisierten Gesellschaft tut und die letzten Reste von ökologisch wertvollen Flächen zerstört. Ganz nach dem Motto: „Sägen wir doch am Ast auf dem wir sitzen“. Was bringt das eigentlich? Umweltzerstörung ist kein Kavaliersdelikt, sondern ist feige und ein Schaden für die Allgemeinheit!

bildschirmfoto-2016-12-29-um-13-57-55

img_4881 img_4883 img_4887 img_4892

 

 

 

 

 

 

 

2017 – Schicksalsjahr für das Langtauferer Tal

Wie schaut die Zukunft des einmaligen Langtauferer Tales aus?

In welche Richtung geht es weiter? 2017-  ein Schicksalsjahr:  Weiterlesen

Frohe Weihnachten – Buon Natale – Merry Christmas – Joyeux Noël – Feliz Navidad

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Naturfreunden und Unterstützern

ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr!

Vielen Dank für die bisherige Begleitung,

unsere Umwelt braucht uns nach wie vor.

Der Vorstand der Umweltschutzgruppe Vinschgau Weiterlesen

Sorgen über Pestizid-Abdrift auch in Prad am Stilfserjoch

Sorge über Pestizid-Abdrift in Prad am Stilfserjoch

Nicht nur in der Gemeinde Mals sondern auch in Prad am Stilfserjoch machen sich vermehrt Bürger Sorgen über die Pestizid-Abdrift. Auf den so genannten „Theinen-Wiesen“, einer Hanglage direkt über dem Dorf sind derzeit Baggerarbeiten im Gang, die schon bald den Weg für den maschinellen Apfelanbau über den Köpfen der Prader ebnen könnten. Die Flächen befinden sich im Weiterlesen