Die Referate der Int. Energietagung „Energieautarker Vinschgau – Vision oder Utopie“

fernheizwerk-pradWir stellen Ihnen hier die Präsentationen einiger Referenten der Internationalen Energietagung vom 24. Oktober 2009 in Prad am Stilfserjoch mit dem Titel „Energieautarker Vinschgau – Vision oder Utopie“ zur Verfügung:

Verwendung von Auszügen unter Angabe des Quellennachweises:

Dr. Wolfram Sparber (Freie Universität Bozen I): Energieeffizienz und -einsparpotentiale als Grundlage für eine energieautarke Region

Dr. Rudi Rienzner (Raiffeisen Energieverband Südtirol I): Eine moderne Vision von Friedrich W. Raiffeisen: Energieversorgung lokal und nachhaltig

Dr. Josef Noggler (Präsident VEK): Eigenständige Energieversorgung im Vinschgau: Eine politische Herausforderung

Dr. Pascal Jenny (Arosa Tourismus CH): Die CO2-neutrale Tourismusgemeinde Arosa als Vorbild für eine energieautarke Tourismusregion

Dr. Iris Absenger (Energieregion Weiz-Gleisdorf A): Energie und Mensch im Fokus einer Energieregion

Dr. Georg Wunderer (Energie Werke Prad am Stilfserjoch I): Energie Werk Prad, eine lokale Gemeinschaft auf dem Weg zu einer eigenständigen und umweltfreundlichen Energieversorgung im Vinschgau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s