Der Ökologiepreis Vinschgau 2009 – Preisverleihung

Die Trägerschaft des Ökologiepreises Vinschgau gibt bekannt, dass der diesjährige Preis an die Firma Reinverbund GmbH mit Sitz in Prad am Stilfserjoch für das patentierte soligno Holzbausystem geht.

Der Ökologiepreis Vinschgau wurde in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben.

Der Jury des Ökologiepreises sind sechs Nominierungen vorgelegt worden, betreffend die Bereiche Handwerk (Reinverbund GmbH) und (H.F. Wallnöfer Energiesysteme), Energiewirtschaft (Energie Werk Prad am Stilfserjoch), Schule (Erlebnisschule Langtaufers), öffentliche Transporte (Florin Florineth für Vinschger Bahn) sowie Handel (Familie Reinhold Holzer/Biomarkt).

Der Preis wurde im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am Mittwoch 9. Dezember 2009 überreicht.

Das Preisgeld von 2.700 Euro ist eine Stiftung der Promotoren, bestehend aus Alpenverein, Bioland Südtirol, Bio-Vinschgau, Bund Alternativer Anbauer, Raika Prad/Ethical Banking und Umweltschutzgruppe Vinschgau.

Lesen Sie dazu mehr unter: „Auszeichnung ist auch ein Ansporn“Star am Vinschger Umwelthimmel

http://www.dervinschger.it/artikel.phtml?id_artikel=13770

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s