Diskussion über nachhaltige Regionalentwicklung und die Bedeutung des Rambaches

Die Umweltschutzgruppe Vinschgau hat am Freitag 19. Februar 2010 in Taufers im Münstertal eine Podiumsdiskussion zum Thema  „Nachhaltige Regionalentwicklung und die Bedeutung des Rambaches“ veranstaltet. Ein sehr interessiertes Pubblikum aus Taufers im Münstertal, den umliegenden Gemeinden und auch aus der benachbarten Schweiz verfolgte die 4 Kurzreferate und beteiligte sich an der Diskussion. Die Inhalte einiger Referate und die Berichterstattung der Printmedien können Sie hier herunterladen:

Referat von Ruedi Haller (Leiter Rauminformation Schweizer Nationalpark):  „Die überregionalen Projekte Econnect und Interreg“

Referat von Gabriella Binkert (Direktorin Biosfera Val Müstair):  „Biosfera: Eine Chance für das gesamte Münstertal?“

Referat von Andreas Zischg (Abenis Ag Chur): „Ein renaturierter Rambach als Mehrwert für die Regionalentwicklung“

Programm: Einladung Podiumsdiskussion in Taufers im Münstertal

„Dolomiten“-Berichte vom 23.2.2010: „Über die Zukunft des Rambaches – Der Rambach muss unberührt bleiben“

„Der Vinschger“-Bericht vom 24.2.2010: „Sich an ihm regenerieren oder mit ihm produzieren?“ http://www.dervinschger.it

„Neue Südtiroler Tageszeitung“-Bericht vom 24.2.2010: „Kampf um den Rambach“

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 03.04.2010: „Ist die einzige neue Geldquelle für uns“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s