Rambach verbindet Graubünden und Südtirol

Am 17. März 2010 fand ein Treffen der Südtiroler Landesregierung und der Graubündner Kantonalregierung im Unterengadiner Scuol statt. Auf dem Programm standen Themen wie Mobilität, Berglandwirtschaft und Stärkung der ländlichen Gebiete. Der Rambach verbindet seit jeher die beiden Länder. Lesen Sie dazu folgende Pressemitteilung und die Presseberichte:

„Rambach verbindet Graubünden und Südtirol“

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 17.3.2010: „Konkretes Zeichen der Zusammenarbeit setzen“

„Neue Südtiroler Tageszeitung“ vom 17.3.2010: „Rambach verbindet Graubünden und Südtirol“

„Engadiner Post“ vom 13.3.2010: „Ouvra electrica cun aua dal Rom?“ und „Il Vnuost voul trar a nüz il Rom“

„Radio Grischa“ Südostschweiz vom 17.3.2010: „Der Rambach soll komplett unter Schutz stehen“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s