Bahnverbindung von Mals in die Schweiz vorantreiben

Am 17. März 2010 trafen sich die beiden Länderregierungen von Südtirol und dem Graubünden. Dabei wurde auch über eine mögliche Bahnverbindung zwischen dem Vinschgau und der Schweiz diskutiert. Noch heuer sollen diesbezügliche Daten und Vorschläge überprüft werden. Ebenso will man eine konkrete Aussage machen, ob diese Bahnverbindung weiter verfolgt  oder vorerst auf Eis gelegt werden soll. Wir sind überzeugt, dass eine Bahnverbindung mit der Schweiz eine besondere Aufwertung für die Vinschger Bahn, für den gesamten Vinschgau und darüber hinaus mit sich bringen würde. Ebenso würde die Schweiz von einer attraktiven Bahnverbindung in den Vinschgau profitieren. Beider Länder würden noch enger zusammenwachsen. Wir hoffen deshalb sehr, dass dieses Vorhaben weiterhin verfolgt und auch umgesetzt wird.

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 18.3.2010: „Vinschger Bahn bis in die Schweiz?“

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 20.3.2010: „Verbindung wäre ideal für alle“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s