Tragische Katastrophe bei Vinschger Bahn – Wir trauern mit den Angehörigen

Unfassbar und eine große Katastrophe, was sich am Montag, 12. April 2010 an der allseits hoch geschätzten Vinschger Bahn zwischen Latsch und Kastelbell ereignet hat. Zahlreiche Tote und Verletzte sind zu beklagen, verursacht durch einen Erdrutsch, der den Zug zum Entgleisen gebracht hat.

Niemals hätte man sich ein derart schlimmes Unglück erahnen können.

Wir sind bestürzt und trauern gemeinsam mit den betroffenen Familien, davon viele persönlich bekannt. Allen Verletzten wünschen wir eine baldige Genesung.

In tiefer Trauer.

der Vorstand der Umweltschutzgruppe Vinschgau

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 13.04.2010:

„Unfassbares Unglück in der Latschander“

„Um 9,02 Uhr wirft die Mure den Zug aus den Schienen“

„Die Vinschger Bahn: Daten zu Rollmaterial und Strecke“

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tragische Katastrophe bei Vinschger Bahn – Wir trauern mit den Angehörigen

  1. Murenabgänge und Lawinen können auch Tote verursachen. Die Ursachen vermeiden. Muren, Lawinen können auch durch Rodungen von Bäumen verursacht werden. In Südtirol und fast überall auf der Welt werden Bäume abgeholzt, die Erdoberfläche auch für zu übertriebene Landwirtschaft genutzt. Man denkt zu sehr an das Geld, an Geld zu machen (Geldgier, Habgier) anstatt die richtigen Dinge zu tun. Die Konsequenzen können oder/sind verheerend.
    Die Natur erhalten; nicht zerstören, nicht roden. Renaturalisieren/renaturieren.
    Die richtigen Dinge tun.

    Dr. Christa Pardeller
    http://www.christapardeller.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s