Pseudo-Unterschutzstellungsbeschlüsse der Gemeinderäte Mals und Taufers i.M.

Sogar die vom Aussterben bedrohte und von der EU streng geschützte Deutsche Tamariske (hier im Bild) am Rambach bei Rifair musste für die unglaubwürdige Pseudo-Unterschutzstellung der Gemeinderäte herhalten. Die Gemeinderäte von Mals und Taufers i. M. haben erst vor wenigen Tagen zwei Beschlüsse gefasst, um über den Landschaftsplan am Rambach die so genannten Großableitungen über derzeit 3 Megawatt Nennleistung zu unterbinden. Vollkommen unglaubwürdig sind diese Beschlüsse, nachdem rein ökologische Argumente mißbraucht werden, um damit nur die private Konkurrenz beim Kampf um die Stromproduktion aus dem Rennen zu werfen. Wiederum kommt offen zu Tage, welche eklatanten Interessenskonflikte entstehen, wenn die Politik selber die Regeln für die Wassernutzung festlegt und zugleich als Stromproduzent ins Geschäft einsteigt, nur um die öffentlichen Haushalte zu sanieren.

Derzeit hat die Nutzung der erneuerbaren Energiequellen in Südtirol ihren ursprünglichen Sinn verloren, nämlich die umweltfreundliche Produktion von Energie, die lokale effiziente Versorgung mit Energie. Stattdessen, werden ohne Maß und Ziel Kraftwerke gebaut, nur um die eigenen Kassen zu füllen. Wir fordern die Entscheidungsträger wie Gemeinderäte und Landesregierung auf, ihre Argumente ehrlich und effektiv wahrzunehmen und den Rambach vor jeglicher Ableitung zur Stromproduktion zu schützen. Lesen Sie dazu unsere aktuelle Pressemitteilung und Berichterstattung:

Gemeinderatsbeschluss Taufers i. M. vom 16.8.2011: Gemeinderatsbeschluss Taufers i. M. vom 16.8.2011 bezüglich Großableitungen am Rambach

Gemeinderatsbeschluss Mals vom 11.8.2011 : Gemeinderatsbeschluss Mals vom 11.8.2011 bezüglich Großableitungen am Rambach

Pressemitteilung vom 25.8.2011: 2011-2508-pressemitteilung-geschaeftspolitisches-manoever-rambach

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 18.8.2011: „Keine Großableitung am Rambach“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s