Forst Töll – „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ (Konrad Adenauer)

Konrad Adenauer sagte einmal: „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“. Dieses erstaunliche Zitat könnte auch in der Entwicklungsgeschichte des Ausbaus der Straße Forst-Töll entstanden sein. So hatte die Südtiroler Landesregierung eigentlich, nachdem sie trotz heftigen Widerstandes das 2. Baulos aus „Sicherheitsgründen“ durchgeboxt hatte, das 1. und 3. Baulos aus dem Bautenprogramm gestrichen. Nun aber, versucht man auch das 1. Baulos trotz vieler Ungereimtheiten durchzuziehen. Während sich Landesrat Richard Theiner klar gegen dieses Vorhaben ausgesprochen hat, schweigen die beiden Landtagsabgeordneten Arnold Schuler und Josef Noggler zu diesem brennenden Thema. Lesen Sie dazu ein Interview der Bezirkszeitung DER VINSCHGER Ausgabe 10/2005 mit dem damaligen Bezirkspräsidenten Josef Noggler.

Bezirkszeitung DER VINSCHGER Ausgabe 10/2005: „Wir werden uns die Meinung der Bevölkerung zu eigen machen“

                 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s