Zweiter Anlauf für pestizidfreie Gemeinde Mals

Für pestizidfreie Gemeinde Mals (Foto Hollawint)Nachdem der erste Antrag auf Abhaltung einer Volksabstimmung in Mals über den Einsatz von Pestiziden von der Fachkommission abgelehnt worden war, wurde vom Promotorenkomitee kürzlich ein zweiter Antrag im Gemeindeamt von Mals hinterlegt.

Tageszeitung „Dolomiten“ vom 27.08.2013: „Für pestizidfreie Gemeinde Mals“

„Neue Südtiroler Tageszeitung“ vom 28.08.2013: „Der zweite Anlauf“

Karte mit den Gemeinden in Luxemburg, welche auf Herbizide verzichten oder reduzieren:

Verzicht/Reduzierung des Herbizideinsatzes in luxemburgischen Gemeinden

Asiatisches Vorbild: Bhutan, der erste Bio-Staat:

„Schrot & Korn“ vom 01.04.2013: „Bhutan, der erste Bio-Staat“

„Schrot & Korn“ vom 01.08.2013 Studie des Bundes für Umwelt und Naturschutz – Stellungnahme von Prof. Dr. Hermann Kruse (Toxikologe): „Ackergift im Urin“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s