Noggler´s Wasserstoffexperiment an Vinschger Bahn untauglich

Übergabe der Petition zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn

Übergabe der Petition zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn

Landesrat Dr. Florian Mussner bestätigt in einem Schreiben an den Präsidenten des Südtiroler Landtages die Untauglichkeit der Anwendung von Brennstoffzellenzügen auf der Vinschger Bahn, so wie es der Landtagsabgeordnete Dr. Sepp Noggler ins Auge gefasst hatte. Somit haben sich unsere Argumente und Bedenken bestätigt. Wir hoffen, dass die Elektrifizierung der Vinschger Bahnlinie wie vorgesehen vorangetrieben und umgesetzt wird.

Landesrat Dr. Florian Mussner: Bericht zum Vinschger Wasserstoff-Zug

Advertisements

Hat Sepp Noggler schon vergessen, dass Elektrifizierung überprüft und beschlossen worden ist?

Vinschger Zug bei Kortsch - ferrovia Val Venosta (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Die unsachliche Reaktion des Landtagsabgeordneten Sepp Noggler auf unsere Pressemitteilung von gestern in Bezug auf die Verwendung von Wasserstoff für die Vinschger Bahn lässt uns darauf schließen, dass er schon vergessen hat, dass die Südtiroler Landesregierung seit mehreren Jahren die Kosten und die Vor- bzw. Nachteile der Elektrifizierung der Vinschger Bahn überprüft hat. Demzufolge hat auch die Landesregierung am 16.12.2014 einen entsprechenden Beschluss zur Umsetzung der Elektrifizierung gefasst. Deshalb veröffentlichen wir hier nochmals zur Erinnerung diesen Beschluss:

Elektrifizierungs-Beschluss_LR_16-12-2014

Vinschger Bahn ist kein Wasserstoff-Experiment

Vinschger Zug bei Kortsch - ferrovia Val Venosta (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Mit großer Verwunderung nehmen wir den Vorschlag der Landtagsabgeordneten Sepp Noggler und Albert Wurzer zur Kenntnis, die Vinschger Bahn anstatt zu elektrifizieren, nun mit Wasserstoff zu betreiben. Weiterlesen

5.5.2005 – 5.5.2015 – 10 Jahre neue Vinschger Bahn

Vinschger Zug bei Göflaner Brücke - ferrovia Val Venosta al Ponte di Covelano (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Heute am 5.5.2015 gratulieren wir der neuen Vinschger Bahn zum 10. Geburtstag. Wir sind froh darüber, dass wir dieses moderne Verkehrsmittel im Vinschgau haben und dass die Vinschger Bahn ein Erfolgsmodell für zukunftsfähige und umweltfreundliche Mobilität geworden ist. Wir gedenken auch der Opfer des tragischen Unglücks in der Latschander. Ebenso erinnern wir uns an die Weiterlesen

2.743 für elektrifizierte Vinschger Bahn

Übergabe der Unterschriften zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Nach mehreren Jahren Stillstand, unzähligen Protestaktionen und dem unermüdlichen Einsatz vieler Aktivisten der Umweltschutzgruppe Vinschgau ist diese am 5. Mai 2005 erstmals als neue moderne Vinschger Bahn durch das Tal gefahren. Die Freude war riesig, wobei auch damals noch immer Weiterlesen

Unterschriftensammlung noch bis 20. Oktober 2013

Auch die Vinschger Bahn soll jetzt elektrifiziert werden!

Immer wieder gibt es Probleme mit den Diesel-Motoren der Vinschger BahnDie Unterschriftensammlung zur Petition der Elektrifizierung der Vinschger Bahn wurde bis 20. Oktober 2013 verlängert. Wir rufen deshalb um weitere Unterstützung dieses wichtigen Anliegens auf. Unterschriften können z.B. am Samstag 15. Juni 2013 beim St. Veith Markt in Tartsch/Mals, über Internet oder an weiteren Unterschriftsständen gemacht werden. Lesen Sie dazu die folgenden Informationen zu diesem Thema:

Pressemitteilung „Vinschger Bahn jetzt elektrifizieren“

RhB „Contura“ – Der Zug als Kraftwerk

Info-Folder für Elektrifizierung der Bahn und gegen Ausbau Forst-Töll

Unterschriftenliste für die Petition

Petition für die Elektrifizierung der Vinschger Bahn

Vinschger Zug bei Göflan - ferrovia Val Venosta (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Die Elektrifizierung der Vinschger Bahn würde enorme Vorteile mit sich bringen, sei es für den Personen- als auch für den Güterverkehr. Das wird uns auch immer wieder von Experten bestätigt. Doch leider scheitert dieses wichtige Weiterlesen