Heimatpflegeverband und Umweltschutzgruppe rufen zum Erhalt der Palabirn-Bäume in Lichtenberg auf – Wieso wurde der ehemalige strenge Schutz einfach aufgehoben?

Bei der Ausweisung des Golfplatzes wurde das Fällen und Roden der Bäume strengstens untersagt. Und heute ?

Bei der Ausweisung des Golfplatzes wurde das Fällen und Roden der Bäume strengstens untersagt. Und heute ?

Der Bezirksobmann des Heimatpflegeverbandes Vinschgau Fliri Franz und die Umweltschutzgruppe Vinschgau appellieren an die Prader Gemeindeverwaltung, das einmalige Palabirn-Ensemble in Lichtenberg vollständig zu erhalten. Dass die jahrhundertealten und für das Dorf Lichtenberg besonders prägnanten Palabirn-Bäume nicht einer Wohnbauzone zum Opfer fallen sollen, dazu gibt es viele Weiterlesen

Advertisements

Mehr Biodiversität in der Kulturlandschaft – Vortrag von Dr. Peter Ortner

Bild

Vortrag in Glurns