Mountainbiking ja – Wildwuchs nein

Mountainbiking hat in den letzten Jahren auch in Südtirol rasant an Beliebtheit zugenommen. Neben den positiven Aspekten dieser naturnahen Sportart dürfen die mittlerweile zunehmenden Probleme und negativen Auswirkungen nicht übersehen werden. Wir fordern deshalb klare Regeln für diese Sportart, so wie es bereits in anderen Gegenden der Fall ist. An Herrn Landesrat Dr. Richard Theiner haben wir dazu einen Offenen Brief geschickt:

Offener Brief an Landesrat Dr. Richard Theiner Weiterlesen

So zerstört man unsere Flussläufe und noch viel mehr – Cosí si uccidono i corsi d´aqua

So vergiftet man unsere Natur mit Pestiziden

So vergiftet man unsere Natur mit Pestiziden

Die Probleme durch den großen Pestizideinsatz in Südtirols Landwirtschaft reißen nicht ab. Aktuellstes und eklatantes Beispiel ist die Vergiftung eines Flusslaufes in der Südtiroler Gemeinde Plaus. Nach amtlichen Angaben wurden im Plauser Gießen auf fast 2 Kilometern zahlreiche tote Fische aufgefunden. Die durchgeführten Laboranalysen haben eine hohe Konzentration an Chlorpyrifos, einen merklichen Gehalt an Bupirimat und Spuren von Boscalid und Weiterlesen

2.743 für elektrifizierte Vinschger Bahn

Übergabe der Unterschriften zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Nach mehreren Jahren Stillstand, unzähligen Protestaktionen und dem unermüdlichen Einsatz vieler Aktivisten der Umweltschutzgruppe Vinschgau ist diese am 5. Mai 2005 erstmals als neue moderne Vinschger Bahn durch das Tal gefahren. Die Freude war riesig, wobei auch damals noch immer Weiterlesen

Pestizid-Abdrift: Noch immer keine Antwort von Landesrat Richard Theiner

Für unsere Gesundheit, die unserer Bauern, deren Frauen und KinderMit Enttäuschung nimmt die Umweltschutzgruppe Vinschgau zur Kenntnis, dass wir von Gesundheitslandesrat Dr. Richard Theiner noch keine Antwort auf unser Schreiben bezüglich Pestizid-Abdrift erhalten haben. Transparenz und Bürgernähe sehen sicher Weiterlesen

Neue Pestizid-Steuer in Dänemark – In Südtirol abwarten und Tee trinken – Mäusegift im Futter

Apfelplantagen neben Futterwiesen und SchafweideWährend die politisch Verantwortlichen in Südtirol noch immer keinen Handlungsbedarf im bedenklichen Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln erkennen, hat man in Dänemark eine neue Pestizidsteuer eingeführt. Roundup ist in Dänemark schon seit 2003 verboten, in  Südtirol Weiterlesen

NEIN zum weiteren Ausbau der Straße Forst-Töll

Die Südtiroler Landesregierung möchte lt. Ankündigung noch in diesem Jahr eine Entscheidung zum 1. Baulos des Umfahrungsprojektes Forst-Töll treffen. Wir weisen darauf hin, dass wir einen weiteren Ausbau dieses Straßenabschnittes strikt ablehnen und fordern die Landesregierung auf, ihre eigenen Versprechungen einzuhalten, nämlich die Streichung des 1. Bauloses aus dem Straßenbauprogramm. Warum Weiterlesen