Schmetterlingstage Mals 2016 vom 11.-18.9.16

2016 schmetterlingstage mals
Gemeinsam mit den Organisatoren laden wir herzlichst zu den Schmetterlingstagen in Mals ein. Das Programm entnehmen Sie bitte der angeführten Broschüre. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Teilnahme:

Programm Schmetterlingstage – programma giornate delle farfalle

Advertisements

Elektrosmog verursacht Bedenken und Sorgen in Mals und Prad

2016-3003 foto erdkabelmalsDie geplante Hochspannungsleitung mit einer Leistung von 220.000 Volt von Nauders A nach Glurns ist als Erd-Kabel-Leitung vorgesehen. Experten weisen darauf hin, dass die magnetischen Felder auch bei einer unterirdischen Verlegung der Leitung je nach Abstand eine Belastung für den menschlichen Körper darstellen können. Deshalb hat sich in Mals eine Bürgerinitiative gebildet, die in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Mals nach Alternativ-Trassen sucht.

Folder: Höchstspannung-Erdkabel von 220.000 Volt durch die Ortschaft Mals

Tageszeitung Dolomiten am 8.4.16: „300 Malser fordern eine neue Strom-Trasse“

In diesem Zusammenhang steht auch die Frage im Raum, ob dieser zukünftige Weiterlesen

Kinofilm-Vorführung „Viel Gutes erwartet uns“ am 4.11.2015 in Mals

2015-0411 plakat filmvorführung viel gutes erwartet unsDie Umweltschutzgruppe Vinschgau, Hollawint sowie Adam & Epfl laden herzlichst zu einem besonderen Filmabend am Mittwoch 4. November 2015 um 20,00 Uhr im Kulturhaus in Mals ein und präsentieren den Kinofilm „VIEL GUTES ERWARTET UNS“ 

Niels Stockholm ist ein 79-jähriger biodynamischer Bauer auf dem Thor Hojgard Hof nördlich von Kopenhagen. Dort bewirtschaftet er zusammen mit seiner 53 Jahre alten Frau Rita das Land. Niels führt den Bauernhof gemäß dem Grundsatz, dass Menschen und Erde grundlegend mit dem Universum verbunden sind. Unter anderem benutzt er einen Saat- und Bepflanzungskalender, der sich Weiterlesen

Walter Haefeker und Georg Eller bestätigen die Sorge um die Bienen

Friedrich Haring - Georg Eller - Walter Haefeker (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)Walter Haefeker, Präsident des Europäischen Berufsimkerverbandes und der Marlinger Imker Georg Eller bestätigten in ihren Referaten am 17. April 2015 in Mals anlässlich der Diskussionsveranstaltung „Pestizide und Bienensterben“ die bisherigen Bedenken und Sorgen um den bedrohlichen Zustand der Bienen in Südtirol, in Europa und weltweit. Nach wie vor geht es im Geschäft der Pestizide, Herbizide usw. um ein Weiterlesen

Brigitte woman: REPORTAGE „Aufstand unter Apfelbäumen“

DE_Brigitte_Woman_SF_WinMals wäre ein idyllisches Dorf in Südtirol, wenn nicht die Obstbauern ringsum Pflanzenschutzmittel verspritzen würden. Vier Frauen wollen es nicht hinnehmen, dass ihre Weiterlesen