Pestizidstudie auf Kinderspielplätzen: Fragen bleiben unbeantwortet!

Pestizidstudie 2017: Fragen bleiben unbeantwortet

Die vom Dachverband für Natur – und Umweltschutz im heurigen Jahr durchgeführte Studie zu Pestizidrückständen auf Südtiroler Kinderspielplätzen hat allarmierende Ergebnisse zutage gebracht. 45% der Spielplätze sind im Landesdurchschnitt kontaminiert, im Vinschgau sind es sogar 76% . Auf die Veröffentlichung der Daten reagierten der Südtiroler Sanitätsbetrieb und der Landwirtschaftslandesrat Arnold Schuler mit der Aussage: „Keine Gefahr für Kinder und Erwachsene“.

Daraufhin ersuchte die Umweltschutzgruppe Vinschgau um Beantwortung folgender Fragen: Weiterlesen

Advertisements

Pestizid-Abdrift: Noch immer keine Antwort von Landesrat Richard Theiner

Für unsere Gesundheit, die unserer Bauern, deren Frauen und KinderMit Enttäuschung nimmt die Umweltschutzgruppe Vinschgau zur Kenntnis, dass wir von Gesundheitslandesrat Dr. Richard Theiner noch keine Antwort auf unser Schreiben bezüglich Pestizid-Abdrift erhalten haben. Transparenz und Bürgernähe sehen sicher Weiterlesen

Ein Manifest für den Schutz der Gesundheit

Ärzte, Tierärzte, Veterinärmediziner, Apotheker, Zahnärzte und Biologen verabschieden Manifest für den Schutz der GesundheitZahlreiche Ärzte, Zahnärzte, Veterinärmediziner, Biologen und Apotheker des Obervinschgaus von Reschen bis Prad am Stilfserjoch bringen in einem gemeinsamen Manifest ihre große Besorgnis um die Weiterlesen

Pestizideinsatz im Obstbau – Veranstaltung mit Prof. Dr. Hermann Kruse am 26.4.13 in Mals

Pestizid-Abdrift im ObstbauWir laden Sie hiermit herzlich zur Diskussionsveranstaltung am Freitag 26. April 2013 um 20,00 Uhr im Kulturhaus in Mals ein. Prof. Dr. Hermann Kruse, Toxikologe an der Universität Kiel wird zum Thema „Pestizideinsatz im Obstbau – Wie gefährlich sind die Spritzmittel wirklich?“ referieren. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und einen informationsreichen Abend.

Einladung: Pestizideinsatz im Obstbau – mit Prof. Dr. Hermann Kruse Weiterlesen

Online-Meldebogen für Pestizid-Abdrift

Von Pestizid-Abdrift kann jeder betroffen sein. Über Abdrift gelangt der feine Sprühnebel auf Obst und Gemüse in Gärten von Anrainern und auf Spielflächen von Kindern. Weiterlesen