1.458 Unterschriften gegen Asphaltierung in der Prader Sand

Die Initiativgruppe Prader Sand und die Umweltschutzgruppe Vinschgau haben erst kürzlich dem Präsidenten der Bezirksgemeinschaft Vinschgau Andreas Tappeiner insgesamt 1.458 Unterschriften gegen die Asphaltierung des Radwegabschnittes durch die Prader Sand übergeben. Weiterlesen

Positive Neujahrsnachricht: Asphaltierung durch die Prader Sand vorerst ausgesetzt

Der Bezirksrat der Bezirksgemeinschaft Vinschgau hat auf seiner letzten Sitzung Ende Dezember 2010 beschlossen, die umstrittene Asphaltierung des Radweges durch die Prader Sand vorerst auszusetzen. Man will sich nun eine neue Befestigung des Radweges durch die Prader Sand überlegen. Wir werten Weiterlesen

Umweltfrevel im Int. Jahr der Biodiversität: Sinnlose Asphaltierung in Prader Sand genehmigt

Die Landesregierung hat die umstrittene Asphaltierung des Radweges durch die Prader Sand genehmigt. Trotz aller negativen Gutachten und der Ablehnung durch die Landschaftsschutzbehörden wurde dem Rekurs des Prader Bürgermeisters stattgegeben. Wir möchten unseren großen Unmut über diese sinnlose Asphaltierung hiermit bekanntgeben und rufen nochmals den Prader Bürgermeister und die Bezirksgemeinschaft Vinschau auf, von einer Asphaltierung des Radweges durch die einmalige Prader Sand abzusehen. Weiterlesen

Maßlos enttäuscht von Landesregierung: JA zu Asphaltierung in Prader Sand

Ein schwarzer Tag im Internationalen Jahr der Biodiversität für die Prader Sand! Wir sind maßlos enttäuscht über die Entscheidung der Südtiroler Landesregierung, dem Rekurs des Prader Bürgermeisters Hubert Pinggera stattzugeben und die Asphaltierung des Radweges durch die Weiterlesen

Aufruf an die Südtiroler Landesregierung: Kein Asphalt in der Prader Sand

https://umweltvinschgau.files.wordpress.com/2009/09/2009-pradersand-luftaufnahme.jpgKein Asphalt in der Prader Sand:

Die Südtiroler Landesregierung wird in Kürze darüber entscheiden, ob der 1,2 km lange Radwegabschnitt durch die bekannte Prader Sand asphaltiert werden soll oder nicht. Die II. Landschaftsschutzkommission hatte das Projekt aufgrund ökologischer und landschaftlicher Weiterlesen

Asphaltierung des Radwegteilstückes durch die Prader Sand von II. Landschaftsschutzkommission abgelehnt – Bürgermeister Dr. Hubert Pinggera reicht dagegen Rekurs ein

Einen unwiederbringlichen negativen Eingriff in die Prader Sand konnte die II. Landschaftsschutzkommission auf ihrer Sitzung vom 4. Mai 2010 Weiterlesen

Positives von der Prader Sand: Grundtausch vom Gemeinderat befürwortet

Es gibt etwas Positives von der Prader Sand zu berichten. Der Gemeinderat von Prad am Stilfserjoch hat auf seiner Sitzung vom 8. März 2010 einem bemerkenswerten Grundtausch einer Fläche von 27.800  m² in der Prader Sand mit Weiterlesen