Zuerst die Bienen, dann wir? Südtirols Bienen am stärksten mit Pestiziden verseucht, Behörden schweigen!

2013-2303-abdrift-obstbauNeue Untersuchungen befassen sich mit dem Einfluss der Neonicotinoide auf den Menschen. Sie können die Entwicklung des kindlichen Gehirns negativ beeinflussen. Die beiden untersuchten Stoffe lmidacloprid und Acetamiprid beeinträchtigen die Entwicklung von Neuronen und die Bildung von Hirnstrukturen, die mit Lern- und Gedächtnisfunktionen zu Weiterlesen

Neue Pestizid-Steuer in Dänemark – In Südtirol abwarten und Tee trinken – Mäusegift im Futter

Apfelplantagen neben Futterwiesen und SchafweideWährend die politisch Verantwortlichen in Südtirol noch immer keinen Handlungsbedarf im bedenklichen Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln erkennen, hat man in Dänemark eine neue Pestizidsteuer eingeführt. Roundup ist in Dänemark schon seit 2003 verboten, in  Südtirol Weiterlesen

Rotterdam verbietet Roundup und Glyphosat – In Südtirol wird weiterhin gespritzt

Roundup-VerbotRotterdam hat am 27.6.2013 Roundup von Monsanto und Glyphosat verboten.
Nach einer erfolgreichen Petition mit sehr hoher Bürgerbeteiligung hat der Rotterdamer Stadtrat am 27. Juni 2013 den Einsatz von Monsantos Round Up verboten. Rotterdam ist der drittgrößte Hafen der Welt und die zweitgrößte Stadt der Niederlande. Die Initiative Weiterlesen

Pestizideinsatz im Obstbau – Veranstaltung mit Prof. Dr. Hermann Kruse am 26.4.13 in Mals

Pestizid-Abdrift im ObstbauWir laden Sie hiermit herzlich zur Diskussionsveranstaltung am Freitag 26. April 2013 um 20,00 Uhr im Kulturhaus in Mals ein. Prof. Dr. Hermann Kruse, Toxikologe an der Universität Kiel wird zum Thema „Pestizideinsatz im Obstbau – Wie gefährlich sind die Spritzmittel wirklich?“ referieren. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und einen informationsreichen Abend.

Einladung: Pestizideinsatz im Obstbau – mit Prof. Dr. Hermann Kruse Weiterlesen

ÖKOmenischer Gärtnerrundbrief: Herbizide im Urin

„Glyphosat, Hauptwirkstoff der meisten handelsüblichen Herbizide, ist ein Pflanzengift. Es vergiftet aber nicht nur Pflanzen, sondern schÌeichend auch Tiere und Menschen. An einer deutschen Universität wurden Urinproben der stàdtischen Bevölkerung auf Belastungen mit Glyphosat untersucht. Alle Proben wiesen erhebliche Konzentrationen des Weiterlesen

Klare Regelung für Spritzmittel im Obstbau gefordert

Auf großes Interesse ist die Veranstaltung „Spritzmittel im Obstbau – gesundheitsschädlich“ mit Frau Prof. Dr. Irene Witte von der Universität Oldenburg gestoßen. In ihrem Referat hatte die Toxikologin die im Sommer 2011 gemachten Heu-Proben analysiert und deren Problematiken Weiterlesen

Missbräuchlicher Pestizideinsatz zwischen Mals und Laas

IMG_3400 (2)

In den vergangenen Wochen konnte man als aufmerksamer Beobachter in einigen Obstwiesen zwischen Mals und Laas den missbräuchlichen Einsatz von Totalherbiziden feststellen. In einigen Fällen wurden zudem Böschungen von Wassergräben damit „behandelt“. Weiterlesen