Wie nachhaltiges Bauen in Glurns gelingt und in Lichtenberg/Prad mißlingt

Glurns (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Nachhaltiges Bauen in Glurns

Schauen Sie sich den interessanten Tagesschau-Bericht von RAI-Südtirol vom 5.2.17 ab Minute 14:04 an. Gezeigt wird, wie nachhaltiges Bauen in der Stadtgemeinde Glurns vorbildhaft praktiziert wird. Abschließend sieht man auch, wie Bauen in Lichtenberg/Prad mißlingt und einmalige Kulturlandschaften und Ensembles zerstört, während leerstehende Kubaturen zerfallen. Zukunftsfähige und verantwortungsvolle Ortsentwicklung schauen anders aus als in Lichtenberg in der Marktgemeinde Prad am Stilfserjoch:

Hier der Link zum Tagesschau-Bericht vom 5.2.17. Schauen Sie ab Minute 14:04:

http://www.raibz.rai.it/de/index.php?media=Ttv1486324800

Geschichtstafel für das ehemalige Palabirn-Ensemble

Geschichtstafel für das ehemalige Palabirn-Ensemble

Advertisements

Biotop und Naherholungszone für Obere Glurnser Au

Glurns im oberen Vinschgau (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Glurns im oberen Vinschgau (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Der Glurnser Gemeinderat hat auf Empfehlung des Bürgermeisters Alois Frank vor wenigen Tagen in der Gemeinderatssitzung klar und mit mehreren Argumenten untermauert, den Entschluss gefasst, in der Oberen Glurnser Au nicht einen Golfplatz bauen zu lassen, sondern die Unterschutzstellung dieser ökologisch wertvollen Fläche und die Errichtung einer Naherholungszone anzustreben. Wir sind sehr erfreut darüber und bezeichnen diese Entscheidung als richtungsweisend und vorbildhaft. Vielen Dank an Weiterlesen

Wo bleiben Bürgernähe und Transparenz in der Gemeinde Glurns?

Glurns im oberen Vinschgau (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Glurns im oberen Vinschgau (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Als ehrenamtliche Umweltschutzgruppe haben wir immer wieder Kontakte mit öffentlichen Verwaltungen. Im Großen und Ganzen können wir von positiven Erfahrungen berichten. Was wir jedoch in den letzten Monaten mit der Gemeindeverwaltung in Glurns erlebt haben, zeugt von respektlosem Umgang mit Anfragen, Stellungnahmen und Eingaben von Bürgern und Vereinigungen. Diese Vorgangsweise betraf nicht nur die Weiterlesen

Manifest der Obervinschgauer Bio-Bauern

Pestizide gefährden Bienen und die Gesundheit der MenschenMehrere Bio-Bauern des Obervinschgaus haben ein Manifest verfasst. Die Umweltschutzgruppe Vinschgau unterstützt diese Botschaft voll und ganz und kann die großen Sorgen der Bio-Bauern nachvollziehen. Gleichzeitig fordert auch die Weiterlesen