Verwaltungsgericht CHUR lehnt Strasse auf Rifair-Alm ab

Rifair-Alm auf 2.145 m ü.d.M. (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Rifair-Alm im Münstertal auf 2.145 m ü.d.M. (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Das Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden (CH) hat vor kurzem den Rekurs von Pro Natura, WWF Schweiz und Stiftung Landschaftsschutz Schweiz gegen die Bewilligung der Erschliessungsstrasse auf die Rifair-Alm im Münstertal angenommen. Die Strasse hätte nämlich durch ein Auerwild-Biotop geführt und damit unweigerlich zu empfindlichen Störungen des Weiterlesen

Am Sonntag 7. April 2013 mit NEIN für die Zukunft des Rambaches stimmen!

Muss auch noch der Rambach in die Rohre?Die Wahlberechtigten der Gemeinde Taufers im Münstertal werden am Sonntag 7. April 2013 über die Zukunft des Rambaches entscheiden. Sie stimmen darüber ab, ob am letzten naturnahen Talfluss Südtirols ein 3 Megawatt großes Kraftwerk gebaut werden soll oder nicht. Vorher wird die Bevölkerung durch ein Abstimmungsheft und eine Weiterlesen

Fragestellung zur Rambach-Volksabstimmung ist irreführend

Am Sonntag 25. November 2012 sind die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Mals und Taufers im Münstertal ab 16 Jahre zur Abstimmung über die Zukunft des Rambaches aufgerufen. Kein gutes Bild zeigt die irreführende und unkorrekte Fragegestellung, welche die beiden Gemeinderäte in Weiterlesen

Gelebte Demokratie in Mals und Taufers i.M.

Die Initiative für mehr Demokratie Bezirksgruppe Vinschgau hat die Abwicklung der beiden Volksabstimmungen in Mals und Weiterlesen

Am 25. November 2012 entscheidet die Bevölkerung über die Zukunft des Rambaches

Am Sonntag 25. November 2012 entscheiden die wahlberechtigten Bürger der beiden Gemeinden Mals und Taufers im Münstertal, ob am Rambach ein Kraftwerk zur Stromerzeugung gebaut werden soll oder nicht. Vorher sollen die Bürger noch umfassend zum Thema Rambach aufgeklärt werden. Es finden in Taufers i.M. und Mals jeweils eine Bürgerversammlung statt und Weiterlesen

Rienz bei Percha wird Naherholungszone – Warum nicht auch der Rambach?

Die Rienz wird bei Percha renaturiert und zur Naherholungszone. Warum soll nicht auch der Rambach so wie bereits in der Schweiz als Naherholungszone für Einheimische und Touristen genutzt und für unsere Weiterlesen

Ablehnung der Großableitungen am Rambach muss auch für Kleinableitungen gelten!

Mit Beschluss Nr. 282 vom 27.2.2012 hat die Südtiroler Landesregierung zwei Ansuchen um große Wasserableitungen (über 3 Megawatt Nennleistung) am Rambach zwecks Stromerzeugung abgelehnt. Eigentlich ist dieser Beschluss sehr erfreulich. Auch die darin enthaltenen Weiterlesen