Einladung: „Verkehrsverbindung Mals-Bormio“ am Montag 4.12.2017 um 19 Uhr in Mals

Die aktuellen Vorhaben rund um das Stilfser Joch wirken sich verkehrstechnisch auf den gesamten Vinschgau und darüberhinaus aus. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass sich die Bevölkerung informiert und sich in die Diskussion einmischt. Eine wichtige Gelegenheit dazu besteht bei dieser Veranstaltung um auch kritische Anmerkungen und Fragen zu stellen, denn es geht um große Projekte für die nächsten Generationen:

Verkehrsverbindung Mals-Bormio: Informationsabend am 4. Dezember 2017 in Mals

Die Vorstudie zu einer möglichen Verbindung zwischen dem Vinschgau und dem Veltlin wird am 4. Dezember in Mals der Öffentlichkeit vorgestellt.  Weiterlesen

Advertisements

Dachverband und USGV in einem offenen Brief an LH Kompatscher: Stilfser Tunnel – Schiene vor Straße

2012-1908-stilfserjochOffener Brief: Stilfser Tunnel – Schiene vor Straße

Sehr geehrter Landeshauptmann Dr. Arno Kompatscher,
am morgigen Freitag werden Sie mit dem Präsidenten der Region Lombardei ein Einvernehmensprotokoll unterzeichnen, welches laut mehrerer Medienmeldungen Weiterlesen

Tunnelverbindung Stilfserjoch: Was unterschreiben Kompatscher und Maroni überhaupt?

Stilfserjoch (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Stilfserjoch (Foto Umweltschutzgruppe Vinschgau)

Laut Medienberichten unterschreiben Südtirols Landeshauptmann Kompatscher und der Präsident der Region Lombardei Maroni ein so genanntes Einvernehmensprotokoll für eine Machbarkeitsstudie einer Tunnelverbindung von Bormio in den Vinschgau. Nachdem bisher nur sehr spärliche und keine konkreten Informationen an die Öffentlichkeit gelangt sind, hat diese Vorgangsweise größeren Unmut in der Weiterlesen

Wem nützt das 1. Baulos der Umfahrung Forst am meisten?

Bei so viel Nähe zwischen Mitgliedern der Südtiroler Landesregierung (Laimer und Widmann) und Margherita Fuchs von Mannstein von der  Bierbrauerei Forst darf es nicht  verwundern, wenn nun die Umfahrung der Forst ( Baulos 1) von der Südtiroler Landesregierung gegen den mehrheitlichen  Willen der Vinschgauer Bevölkerung vorangetrieben wird.
Beim Bild handelt es sich nicht um eine Fotomontage.  Es wurde von der Tageszeitung „Dolomiten“ anlässlich der Feier der Bierbrauerei Forst zur Fertigstellung des Sudhauses gemacht und in der Ausgabe vom 18./19. Juni 2011 veröffentlicht.
Tageszeitung „Dolomiten“ vom 1.3.2005: „Stopp für die Baulose eins und drei“

Forst Töll – „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ (Konrad Adenauer)

Konrad Adenauer sagte einmal: „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“. Dieses erstaunliche Zitat könnte auch in der Entwicklungsgeschichte des Ausbaus der Straße Forst-Töll entstanden sein. So hatte die Südtiroler Landesregierung eigentlich, nachdem sie trotz heftigen Weiterlesen

NEIN zum weiteren Ausbau der Straße Forst-Töll

Die Südtiroler Landesregierung möchte lt. Ankündigung noch in diesem Jahr eine Entscheidung zum 1. Baulos des Umfahrungsprojektes Forst-Töll treffen. Wir weisen darauf hin, dass wir einen weiteren Ausbau dieses Straßenabschnittes strikt ablehnen und fordern die Landesregierung auf, ihre eigenen Versprechungen einzuhalten, nämlich die Streichung des 1. Bauloses aus dem Straßenbauprogramm. Warum Weiterlesen

Verkehrskonzept Vinschgau – Nicht nur Umfahrungen

https://umweltvinschgau.files.wordpress.com/2010/04/2010-2603-viadukt-spondinig.jpgDa die Umsetzung des Verkehrskonzepts Vinschgau auf sich warten lässt, hat die Umweltschutzgruppe Vinschgau am 27. Mai 2011 in einem offenen Brief die Bezirksgemeinschaft Vinschgau um eine diesbezügliche Stellungnahme ersucht.  Der Bezirkspräsident Andreas Tappeiner antwortete darauf, dass der Bezirk zwar Weiterlesen