1 Monat nach der Volksabstimmung: Was ist inzwischen geschehen, wie geht es weiter?

Volksabstimmung 2009 – einen Monat danach:
Wie bewertet die Initiative für mehr Demokratie das Geschehen rund um die Volksabstimmung, was ist inzwischen geschehen, wie geht es weiter?

Wir bewerten das Ergebnis der Volksabstimmung als ein klares Ja für das bessere Gesetz zur Direkten Demokratie, der verbunden ist mit dem Auftrag, Schutzklauseln für die Grundrechte der Sprachgruppen vorzusehen. Wird das bessere Gesetz mit den entsprechenden Schutzklauseln ergänzt, dann hat es eine überwältigende Zustimmung in der gesamten Bevölkerung! Weiterlesen

Volksabstimmung vom 25.10.2009 – Die Ergebnisse – Höchste Beteiligung im Vinschgau

Dieses Abstimmungsergebnis ist ein klarer Auftrag für mehr Demokratie!

Mit 38,1 % wurde das Beteiligungsquorum von 40 % knapp verfehlt. Trotz erschwerender Umstände haben sich viele Wählerinen und Wähler das Weiterlesen

Der Thüringer Beauftragte für Volksbegehren Ralf-Uwe Beck über die Volksabstimmungen vom 25.10.09

Bild 001- Ralf-Uwe Beck wird am 14. Oktober 2009 in Naturns und am 15. Oktober 2009 in Schlanders über die Direkte Demokratie berichten. Das genaue Veranstaltungsprogramm dieser und weiterer Informationsveranstaltungen erfahren Sie auf diesem Blog.

Lesen Sie auch das ausführliche Interview von Friedrich Haring in der Neuen Südtiroler Tageszeitung mit Ralf-Uwe Beck unter dem Titel „Wie ein Seismograph“:

Bitte anklicken: „Wie ein Seismograph“ von Ralf-Uwe Beck